Programm, 6.11.2017, Wirtschaftsuniversität Wien

Future Business Austria

Standort und Infrastruktursymposium

In Kooperation mit dem Institut für Transportwirtschaft und Logistik, Wirtschaftsuniversität Wien

Generalthema: „Infrastruktur der Zukunft – Zukunft der Infrastruktur“

6. November 2017

Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Gebäude LC, Festsaal 1 (Welthandelsplatz 1, 1020 Wien)

Future Business Austria beschäftigt sich heuer unter dem Titel „Infrastruktur der Zukunft – Zukunft der Infrastruktur“ mit Ausblicken in die Zukunft der Infrastruktur, die für den Erfolg von Standorten und Gesellschaften immer wichtiger wird. Beim FBA-Symposium erörtern hochkarätige Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, wie die Infrastrukturen der Zukunft aussehen können und sollen – und welche Rahmenbedingungen es braucht, damit Infrastrukturen für Standort und Gesellschaft Zukunft sichern können.

Experten Analyse | Mobilität der Zukunft

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Auf Straße, Schiene und in der Luft? Was sind die Forschungsthemen der Zukunft? Die Mobilität der Zukunft wird sich durch neue Technologien, klimapolitische Vorgaben und gesellschaftlichen Wandel erheblich wandeln. Was aus Sicht von Stakeholdern und Standort rund um die Mobilität der Zukunft wichtig ist, diskutiert ein hochkarätiges internationales Panel des Future Business Austria Symposiums.

Experten Analyse | Digitale Infrastrukturen

Wie digital werden Wirtschaft und Gesellschaft? Wie smart sollen und können sich Städte und Regionen entwickeln? Was heißt das für die Politik – von der Infrastrukturpolitik bis zur Gesellschaftspolitik, von der Europapolitik bis zur Landespolitik? In diesem Panel des Future Business Austria Symposiums erläutern hochkarätige Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik, welche Herausforderungen und Chancen der digitale Wandel bringt und wie er gestaltet werden muss.

Impulsreferate

  • Zukunft der Infrastruktur am Beispiel Wiens
  • Infrastrukturplanung aus europäischer Perspektive
  • Fairplay für das Land mit Smart Villages
  • Die Zukunft der Luftfahrt in Europa
  • Smart City am Beispiel Wiens
  • Infrastrukturzukunft braucht Forschungsschwerpunkte

Moderation durch den Tag Ing. Bernd Winter, MSc – Chefredakteur Wochenzeitung “Verkehr“


08.30 Uhr Eröffnung David Ungar-Klein, Initiator Future Business Austria und Geschäftsführer Create Connections Networking & Lobbying GmbH


08.45 Uhr Präsentation FBA Infrastrukturreport 2018

Moderation: Ing. Bernd Winter, MSc, Chefredakteur Wochenzeitung “Verkehr“

Dr. Peter Hajek, Managing Partner, Peter Hajek Public Opinion Strategies

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Kummer, Vorstand des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik, Wirtschaftsuniversität Wien

David Ungar-Klein, Autor Future Business Austria Infrastrukturreport


09.10 Uhr Verleihung Infrastrukturaward „Red Arrow“ 2017


09.30 Uhr Impulsreferat | Zukunft der Infrastruktur am Beispiel Wiens

Dr. Alexander Biach, Vorsitzender des Verbandsvorstands, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger


09.45 Uhr Impulsreferat | Infrastrukturplanung aus europäischer Perspektive

(Vortrag in englischer Sprache)

Franc Bogovič, Mitglied des Europäischen Parlaments


10.00 Uhr Impulsreferat | Fairplay für das Land mit Smart Villages 

(Vortrag in englischer Sprache)

Tibor Szanyi, Mitglied des Europäischen Parlaments


10.15 Uhr Impulsreferat Die Zukunft der Luftfahrt in Europa 

(Vortrag in englischer Sprache)

Marian-Jean Marinescu, Mitglied des Europäischen Parlaments


10.30 Uhr Im Dialog

im Dialog mit: Dr. Heinz Sommerbauer, Vorstandsdirektor, Austro Control GmbH

Moderation: Mag. Markus Pohanka, Leiter Externe Beziehungen, Austro Control GmbH


10.45 Uhr

 

Impulsreferat | Smart City am Beispiel Wiens

Dr. Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung, Stadt Wien


11.00 Uhr Impulsreferat

Dr. Florian Moosbeckhofer, Leitung Innovation und Mobilität, ÖAMTC


11.10 Uhr Experten Analyse | Mobilität der Zukunft

Moderation: Mag. Markus Pohanka, Leiter Externe Beziehungen, Austro Control GmbH

Experten:

Assoz.Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Elmar Wilhelm M. Fürst, Assoziierter Professor am Institut für Transportwirtschaft und Logistik, WU-Wien

Dr. Florian Moosbeckhofer, Leitung Innovation und Mobilität, ÖAMTC

Dr. Heinz Sommerbauer, Vorstandsdirektor, Austro Control GmbH


11.25 Uhr Impulsreferat | Infrastrukturzukunft braucht Forschungsschwerpunkte 

Mag. Andreas Reichhardt, Leiter der Sektion III, Innovation und Telekommunikation, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie


11.35 Uhr Impulsreferat 

Dr. Klaus Pseiner, Geschäftsführer, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft


11.45 Uhr Impulsreferat 

KommR Mag. Alfred Harl, MBA CMC, Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und   Informationstechnologie (UBIT), Wirtschaftskammer Österreich


11.55 Uhr Experten Analyse | Digitale Infrastrukturen

Moderation: Ing. Bernd Winter, MSc, Chefredakteur Wochenzeitung “Verkehr“

Experten:

Mag. Nikolaus Futter, Geschäftsführer der Compass-Gruppe

KommR Mag. Alfred Harl, MBA CMC, Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und   Informationstechnologie (UBIT), Wirtschaftskammer Österreich

Dr. Klaus Pseiner, Geschäftsführer, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Mag. Andreas Reichhardt, Leiter der Sektion III, Innovation und Telekommunikation, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie


12.10 Uhr Geplantes Ende

 

viagra kaufen deutschland